Rhein.com > Region > Orte > Detail

- Werbung -

 

Lahnstein

Burg Lahneck
Foto: RLP-Tourismus

Bildergalerie

Laden Sie hier eigene Bilder zu Lahnstein in eine Bildergalerie.

Die Stadt zählt mit rund 20.000 Einwohnern zu den größeren Orten am Mittelrhein. Lahnstein wurde aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage an der heiß umkämpften Völkerstraße in viele Kriege verwickelt, dabei mehrmals belagert und erobert. Das führte in den darauf folgenden Jahrzehnten  zu der starken Befestigung, wovon Burg Lahneck und die einstige Zollstätte des Martinschlosses zeugen. Sehenswert sind das alte Rathhaus, das Johannis Kloster mit der Basilika aus dem 12. Jahrhundert sowie die Stadtmauer mit Wehrgang und Hexenturm. Im historischen Wirtshaus an der Lahn soll Goethe beim Anblick der Burg Lahneck  zum seinem Geistesgruß inspiriert worden sein. Wer weiter nach oben will, der erreicht von hier das Kur- und Erholungsgebiet auf der Höhe. Dort finden sich zahlreiche Gesundheits- und Sporteinrichtungen umgeben von Wald- und Parklandschaft. Im nahen Lahntal wartet die Ruppertsklamm auf Wanderer, die in die wildromantische Schlucht  mit ihren grünen, feuchten Niederungen eindringen wollen. Wer es geruhsamer mag, der startet eine Flusstour als Freizeitkapitän auf einer Motoryacht oder gleitet auf einem Kanu über den Rhein.

Sehenswürdigkeiten:
Burg Lahneck, Martinsschloss, Historisches Wirtshaus an der Lahn, Altes Rathaus, Wehrgang und Hexenturm, Nassau – Sporkenburger Hof, Fastnachtsmuseum, Heimatmuseum, Bergbaumuseum

Freizeitgestaltung:
Frei- und Hallenbad, Thermalbad, Kanutouren auf der Lahn, Minigolf, Hochseilgarten, Nordic – Walking – Parcours



Druckansicht
Eigenen Beitrag als Rhein-Urlaubsreporter verfassen

Suche

- Werbung -

Kurz-Info

Tourist-Information
Stadthallenpassage
56112 Lahnstein
Tel:  0 26 21 - 91 41 71 
Fax: 0 26 21 - 91 43 40
E-Mail

Unterkünfte in Lahnstein