Rhein.com > Region > Orte > Detail

- Werbung -

 

Koblenz

Festung Ehrenbreitstein
und Deutsches Eck
Foto: RLP-Tourismus

Bildergalerie

Laden Sie hier eigene Bilder zu Koblenz in eine Bildergalerie.

Deutsches Eck
Foto: RLP-Tourismus

Feuerwerk in Koblenz
Foto: RLP-Tourismus

Koblenz ist mit seiner über 2000-jährigen Geschichte eine der schönsten und ältesten Städte Deutschlands. Sie liegt am Zusammenfluß von Mosel und Rhein, weshalb die exponierte Lage weltweit auch als Deutschen Eck bekannt ist und jährlich zigtausende Besucher in ihren Bann zieht.

Das Stadtbild wird beherrscht durch die Festung Ehrenbreitstein über dem rechten Rheinufer. Vier Mittelgebirge mit Wald-, Grün- und Wasserflächen bilden den Rahmen für die einzigartige Kulisse rund um die Stadt Koblenz. Zeugnisse der über 2000jährigen Geschichte der Stadt sind Kirchen, Schlösser, ehemalige Adelshöfe und herrschaftliche Bürgerhäuser. Enge Gassen, romantische Winkel und einladende Plätze bezaubern Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt. 

Koblenz ist heute das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum am Mittelrhein und damit Drehscheibe des internationalen Fremdenverkehrs. Geografisch liegt Koblenz vorteilhaft am Zusammenfluss einer der wichtigsten Binnenwasserstraßen Europas, dem Rhein, und seinem größten Nebenfluss, der Mosel. 

Von der Unesco wurde das Rheintal zwischen Bingen und Koblenz zum Weltkulturerbe ernannt. Historisch hat Koblenz eine schicksalhafte und zugleich bewegte Vergangenheit erlebt. Über 2000 Jahre Geschichte prägten das Stadtbild. Am Anfang kamen die Römer, bauten das Kastell am Zusammenfluss (lat. "castellum apud confluentes") und brachten den Wein mit. Der römische Kern, auf dem die Koblenzer Altstadt steht, ist im Straßenverlauf noch erkennbar. Auch viele Bauwerke aus anderen Epochen haben die Stadt bereichert. Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter sind unter anderem die Kirche St. Castor, die Balduinbrücke und die Alte Burg. Auch das beliebte Schängellied "Cowelenzer Schängelche" darf hier im Stadtporträt nicht fehlen.

Sehenswürdigkeiten:
Historische Altstadt, Kurfürstliches Schloss, Festung Ehrenbreitstein,  Basilika St. Kastor, Liebfrauenkirche , Deutsches Eck mit Kaiserdenkmal, Kaiserin–Augusta–Anlage, Deutschherrenhaus und Blumenhof, Landesmuseum, Herz–Jesus–Kirche, Mittelrhein–Museum, Ludwig–Museum, Rhein- Museum, Rheinisches Fasnachstmuseum, Eisenbahn- Museum, Dheinhardt - Kellermuseum, Mutter – Beethoven – Haus

Freizeitgestaltung:
Boots- und Yachthafen, Frei- und Hallenbäder, Statt-Strand, umfassendes Sport- und Kulturangebot, Stadttheater



Druckansicht
Eigenen Beitrag als Rhein-Urlaubsreporter verfassen

Suche

- Werbung -

Kurz-Info

Tourist-Information
Bahnhofplatz 17
56068 Koblenz
Tel:  02 61 - 3 13 04
Fax: 02 61 - 1 30 92 11
E-Mail

Unterkünfte in Koblenz

- Werbung -